Alle Felder müssen ausgefüllt sein. <br> Online Terminanfragen müssen mindestens 2 Tage im voraus gestellt werden.

Formular schließen

Klassische Massagetherapie

  • Home
  • Klassische Massagetherapie

Die heute von Physiotherapeuten, medizinischen Bademeistern und Masseuren angewandten Grifftechniken stammen aus der schwedischen Massage. Diese werden seit vielen Jahrzehnten praktiziert, daher der Name “Klassische Massage”

Grundsätzlich werden bei der klassischen Massage fünf alternative Techniken eingesetzt.

⇒ Streichen

⇒ Kneten

⇒ Reiben

⇒ Klopfen

⇒ Erschütterungen

Anwendungsgebiete der Klassischen Massage sind

⇒ Behandlung und Vorbeugung von Muskelverhärtungen

⇒ rheumatische Beschwerden

⇒ Spannungskopfschmerz

⇒ Stressabbau etc.

Allgemeine Wirkung

  • Steigerung der örtlichen Durchblutung
  • Entstauung des Venen- und Lymphbereiches
  • Regulierung des Muskeltonus
  • Entspannung der Muskulatur bei Hartspann
  • Lösung von jungen Narben und Gewebeverklebungen
  • Verbesserung von Trophik und Turgor der Haut und des Bindegewebes
  • Schmerzlinderung
  • Wirkung über Reflexbögen auf innere Organe
  • Stabilisierung des Vegetativen Nervensystems
  • Stimulation von Kreislauf und Stoffwechsel
  • Psychische Entspannung
  • Loslassen von Alltagsproblemen, zur Ruhe kommen
  • Verbesserung des Wohlbefindens

Die oben genannten Anwendungsgebiete und Wirkungsweisen sind nur ein Auszug des Spektrums der Klassischen Massage.

(Quelle: http://www.wellness-massage-portal.de/klassische-massage.html).